Ostern 2022: Blumen der Welt

Zu diesem Osterfest gibt es von uns eine kleine Weltreise durch die Blumen- und Pflanzenwelt. Über unsere Reisen in all den Jahren zu unseren LieferantenpartnerInnen haben sich viele innere und äußere Bilder angesammelt und wir haben wirklich beeindruckende Gegenden gesehen. Hier möchten wir ein paar dieser Eindrücke von Pflanzen wiedergeben, denen wir begegnet sind. Die ein oder andere Pflanze kennt ihr vermutlich, manche vielleicht als Gewürz und einige sind sogar uns gänzlich unbekannt.

 

Ohne weitere große Worte: Viel Freude mit der Schönheit der Erde!

 

 

Mate (Ilex paraguariensis) – Heuschrecke Büro / Deutschland
Drachenkopf (Dracocephalum) – Tannenhof / Deutschland
Johanniskraut (Hypericum) – Krebsbachhof / Deutschland
Koriander (Coriandrum sativum) – Hammann / Deutschland
Ringelblume (Calendula officinalis) – Krebsbachhof / Deutschland
Schabzigerklee (Trigonella caerulea) – Tannenhof / Deutschland
Ysop (Hyssopus officinalis) – Hammann / Deutschland
Zistrosen (Cistus) – Kreta / Griechenland
Safran (Crocus sativus) – Kozani / Griechenland
Katzenpfötchen (Antennaria) – Kroatien
Malven (Malva) – Kroatien
Mönchspfeffer (Vitex agnus-castus) – Kroatien
Sonnenblumen (Helianthus) – Kroatien (2011)
Sonnenblumen (Helianthus) – Kroatien (2017)
Cardamom (Elettaria cardamomum) – Indien
Pflanzenstillbild – Indien
Hakenlilie (Crinum) – Matale Farm / Sri Lanka
Unbekannte Blütenpracht – Uva / Sri Lanka
Vanille (Vanilla) – Madagascar
Unbekannte Lebensform – Fnybos / Südafrika
Honigbusch (Cyclopia) – Ericaville / Südafrika
Maartblom (vmtl. Amaryllis belladonna) – Südafrika
Unbekanntes Raumschiff – Kohleberg / Zimbabwe
Hibiskus (Hibiscus) – Zimbabwe
Saflor (Carthamus tinctorius) – Zimbabwe