Blog-Text-Suche

Meist gelesene Posts

Trocknungsverfahren für Kräuter und Gewürze
95985 mal gesehen   21.03.2014
Heiliger des Monats März: Oscar Romero
94571 mal gesehen   24.03.2014
Verschwörungstheorien
75359 mal gesehen   19.05.2010
Blogst Du hier!
75213 mal gesehen   21.10.2009

Archiv

Abonnieren für RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten
Gastbeitrag
09.04.2013
15:59

Ohrenkuss: Wunder

 

Ohrenkuss ...da rein, da raus - das Magazin, gemacht von Menschen mit Down-Syndrom, unter der Leitung von Herausgeberin Dr. Katja de Bragança. Ein einzigartiges und vielfach prämiertes Projekt der downtown - Werkstatt für Kultur und Wissenschaft. Die Ohrenkuss-AutorInnen bloggen regelmäßig bei uns zu aktuellen Themen.

 

Ende März lag ein strahlendroter, geheimnisvoller, dicker Umschlag in unserem Briefkasten. Als wir ihn in der Küche aufmachten, schwirrten erst mal - nein, mehr verraten wir jetzt nicht.
Schon seit Ende letzten Jahres bekamen wir hier in Spich aus dem Bonner Ohrenkussbüro Bemerkungen und Aktivitäten mit, die auf eine wunderhafte Jubiläumsausgabe zum 15-jährigen Bestehen von Ohrenkuss hindeuteten.

Jetzt stellen wir sie hier im Heuschrecke-Blog in Auszügen vor: die Ohrenkuss-Ausgabe "Wunder".
Zweisprachig, mit wunderschönen Bildern der Berliner Fotografin Swetlana Gasetski (sie zeigen die Ohrenkuss-Autorinnen in ausdrucksstarker Nähe), und den filigranen, phantastischen Tier-Zeichnungen von Jeanne-Marie Mohn. Die Künstlerin mit Down-Syndrom gehört seit Herbst 2012 zum Ohrenkuss-Team und arbeitet im Atelier der Raw Art Foundation in Frankfurt am Main. Hier ihr Opens external link in new windowOhrenkuss-Portrait.

Warum den Ohrenkuss abonnieren? Das Magazin erscheint 2x im Jahr, kann also nicht nerven wie eine Wochenzeitung, die man zu den 2 Tageszeitungen nicht mehr durchkriegt. Mir bereitet er jedes Mal ein zauberhaftes Vergnügen beim Frühstück mit poetisch-humorvoller-ernster-direkter Lektüre, in hochprofessionellem Design. Die an Gedichte erinnernden Beiträge der AutorInnen lese ich mitunter mehrmals. Sie berühren mein Denken mit nur 46 Chromosomen, räumen den Kopf ein bisschen auf - danach fahre ich ganz leicht und gut gelaunt zur Arbeit.

Und jetzt: Licht aus - Spot an - Lights off - spot on - und die besten Wünsche zum 15.Jubiläumsjahr !




Ohrenkuss: Wunder / wonder *



*) mit Bonustexten (die aus Platzgründen nicht mehr in die Ohrenkuss-Ausgabe hineingepasst haben ...)
Die AutorInnen der Wunder-Ausgabe: Nora Fiedler, Angela Fritzen Christiane Grieb, Julian Göpel, Verena Günnel, Michael Häger, Björn Langenfeld, Marc Lohmann, Antonio Nodal, Anna-Lisa Plettenberg, Daniel Rauers, Achim Reinhardt, Dorothee Reumann, Johanna von Schönfeld, Paul Spitzeck, Marley Thelen, Martin Weser.
Übersetzungen: Paul Roberts & Maria de Braganca



"Wunder außerordentlicher Staunen erregender der Erfahrung oder den Naturgesetzen zuwider laufend der Vorgang: es ist ein Wunder geschehen! Es war ein Wunder dass er befreit wurde, nur ein Wunder kann sie noch retten die Geschichte Klingt wie ein Wunder b) etwas was in seiner Art durch sein Maß an Vollkommenheit das Gewohnte, übliche weit übertrifft und Staunen erregt: diese Brücke ist ein Wunder der Technik die Apparate sind wahre Wunder an Präzision. Naturwunder."
Recherche: Angela Fritzen, handgeschrieben. Quelle: Bibliographisches Institut Brockhaus Mannheim 2002
"Wonder an occurrence that causes extraordinary amazement inspite of all experiences or laws of nature: a Wonder happened. It was a wonder that he was freed, only a wonder can save her now the story sounds like a wonder b) something that in its way due to its level of perfection far surpasses the ususal and causes amazement: this bridge is a wonder of engineering the instruments are true wonders of precision. Natural wonder."
Source: Bibliographisches Institut Brockhaus Mannhein 2002




Jeanne-Marie Mohn, Zeichnung

Angela Fritzen


Wunder ist das Land. Schafft.
Landschaft.
A wonder is the land. Scape.
Landscape.

Wunder Uhr, ja die Wunder.
Jede Stunde ist ein Wunder. Mal vergeht sie schnell mal quält sie sich dahin doch diese Uhr dreht anders ihre Runden.

Ich bin ein Wunder. Aber ein Wunderkind. Weil ich was Besonderes bin.
I am a miracle. But a miracle child. Because I am something special.

Wunderblumen: Veilchen, Sonnenblume, Edelweiß und Stiefmütterchen.

Wunder sind unter uns.
Wunderschön.



Es kann auch hell sein. Oder abends passieren, früher dunkel wird es. Schönes Wetter ist ein Wunder, wenn es morgens früh erscheint. Aber nicht heiß, es ist ziemlich kalt. Kann auch Frost sein. Oder Nebel, das ganz langsam auflöst. Aber diese Kälte bleibt, friert man dann richtig, innen.
It can also be light. Or it happens in the evening, it's getting dark earlier. Beautiful weather is a wonder, when it appears early in the morning. But not hot, it's pretty cold. Can also be frost. Or fog, that disolves very slowly. But this cold stays, you really freeze, inside.

Aber es kann auch wundernass sein im Garten. Tau kann auch vorkommen. Es ist schon riskant dann. Lebensgefahr.

 

Ich habe ein Wunderleben, das sollte ich weiterleben können.

My life is a wonder, that I should be able to keep on living.

 

 




Ohrenkuss-Ausgabe Wunder: Flügel

Marc Lohmann


Wenn Du eine Wundertür öffnen könntest, irgendwohin, wohin würdest Du gehen?
If you could open a door to anywhere, where would you go?

Ich gehe durch die Tür auf der Wiese im Garten. Draußen natürlich. Beim guten und schlechten Wetter. Die Wiese ist nicht weit weg, ist sehr nah. Bäume und Fische sind im Garten. Wunder gibt's auch: Wespen, Fliegen und Spinnen. Ist ja auch Lebensart. Da wachsen Blumen, im Gartenteich. Blumen in grün-gelbrich. Die sich nicht zu groß, so mittel, etwas größer. Ich mach zum Beispiel Tür auf und sehe dann, wo die Sonne durchscheint.


Und ich lasse heiß auf den Körper kommen, hinschmelzen. Das riecht ja auch gut, dieses Duft, wie Gras zu riechen.
And I let hot come on to the body, melting away. You know how it smells good, this scent, smelling like grass.



Martin Weser

 

Phoenix, ein echter Fantasie-Vogel. Er kann fliegen und in Wirklichkeit nicht.
Phoenix, a real fantasy-bird. It can fly and in reality not.


Verena Günnel

 

Also ich bin ein Wundermädchen, wie schön bin ich auf der Welt geboren bin, für mich Persönlichkeit.
Well, I am a wonder girl, how beautiful am I on the world being born, for me personality.




Marley Thelen

 

Ja, ich bin ein Wunder. Und ich lebe noch, wenn ich glücklich bin.

Die Wunder ist eigentlich auch Kultur, weil da die vielen Bäume und viele Wiese, hübsche Blumen natürlich auch. Weil das ist gesammelt, voller Tierefell, und wenn die Hund läuft, und wenn die Schnauze von den Hund riecht, dann ist der Hund sehr krank und stirbt. Ich will nicht, wenn Tiere stirbt, und trotzdem muss ich die verhindern, die Kultur wissenschaftlich Sorgen machen kann.

Wunderpunkt ist natürlich ein altes Wort, wer das nicht versteht.

 



Ich klaue gerne die Beeren um aufzuessen.
I like to steal the berries to eat all up.


Wunder finde ich es schön, wenn die Sonne richtig warm wird und raus zu gehen und zu schwimmen.






Ohrenkuss-Ausgabe Wunder: Welt retten

Daniel Rauers

 

Das Wunder ist, wenn ich gehe, hingehe. Irgendwo.



Ich wollte die Welt retten.
I wanted to save the world.







Julian Göpel

 

Meine Tiere können fliegen. Es sind Pferde und Drache. Mein fliegendes Pferd kämpft gegen den Wind. Mein fliegendes Pferd ist schwarz. Der Drache ist weiß und der fliegt auch, mit Feuer. Der Name, das ist geheim.



Die Zwerge sind meine Sklaven. Die müssen von morgens bis nachts arbeite unter meine Beobachtung.
The dwarfs are my slaves. They must work morning till night under my supervision.



Ich bin eine reiche König. Die arbeiten in der Goldmine und die bringen das Gold zu mir mit Wagen. In die Höhle in die Burg. Dann werden die noch belohnt mit einem Festessen.





Christiane Grieb

 Ohrenkuss-Ausgabe Wunder: Fee

Fabeltiere sind wie ein komisches Wesen:
Drachen
Orks
Einhorn
Menschenfresser
Wassernixe
Fee
Löwenvogel
Kobold.

Die ist eine Zauberlehrling. Sie lebt im Zauberwald. Tagsüber fliegt sie.

 

Die Fee soll zaubern, das mein Leben schön sein kann.
The fairy should do her magic so that my life can be beautiful.

Das macht sie mit ein Zauberstab. Ihr Zauberspruch ist: "Walle walle manche Strecke, dass zum Zwecke Wasser fließe und mit reichem, vollem Schwalle zu dem Bade sich ergieße."




Nora Fiedler


Fortführung eines Zitats

Ach, und ich hatte einen so seltsamen Traum! (Alice im Wunderland, 1865)
Ich fand es alles seltsam. Ob ich selber Alice wäre. Wenn ich anfinge zu träumen in meinem Bett, träume ich von seltsamen Sachen. Dass alles in mir tobte. Ganz langsam rutschte ich in meinen Traum hinein. Das Rumrieseln in mir, in meinem Bauch. Ob an mir alles kaputt wäre und andere furchtbare Dinge und Sache, was ich noch nie zuvor gesehen habe. Zum Beispiel in der zauberhaften Wald, wo sie das leisen Grinsen höre.
Das Schatten bildet sich ab von eine Katze. Ich sehe immer wieder diese unheimliche Grinsen überall und die helle Augen in Dunkelheit. Eigentlich weiß ich Bescheid, dass es eine Katze war. Ich liebe diese grinsende Katze über alles.

 

Dann wach ich auf in mein Traum. Ich falle rückwärts, ich wälze in meine Bett hin und her und versuche nochmal daran erinnern wie es wunderschön war.
Then I wake up in my dream. I am falling backwards, I toss and turn in my bed and try again to remember how it was beautiful.




Achim Reinhardt

Jeanne-Marie Mohn, Zeichnung

 

In Dresden ist ein blaues Wunder, das ist die Brücke über die Elbe.
Wir haben ein Buch das Wunder von Bern. Das war ein Fußballspiel. 1954. Trainer war Sepp Herberger. Fritz Walter sein Bruder Helmut Rahn und Eckel haben gespielt. Deutschland hat gegen Ungarn gewonnen und war Weltmeister.

Wunder gibt es immer wieder.
Das Wunder der Natur und Heilpflanzen.
Das Wunder der Erde.
Das Wunder der Tiere und Vögel.
Das Wunder der Menschheit.
Das Wunder der Berge und Pflanzen.



Die Rose von Jericho das sah aus wie verdortes Gras die haben wir Weihnachten ins Wasser gelegt dann ist sie aufgegangen. Dann ist sie schön geworden.
The jericho rose looked like dead grass, at christmas time we put it into water and it opened up. Then it became beautiful.



Dorothee Reumann


Roman, handgeschrieben, handwritten

 

Ds Mädchen schlafft in s bett später ist Dieb da und plützlich ist ein Mensch da in andere zimmer rein das Mädchen ist angst. Ud gricht in s bett fesst und fesst und wie fühlt es an das die mensch nemmt

 

Die Mädchen genommen die kürber und nemmt die schültern legen die Mädchen  rufst die eltern und geschwiester rufen helft mir die mensch und die Mädchen haut die mensch und hauen
The girls took the bodies and take the shoulders laying the girl call the parents and sibblings calling help me the person and the girl hits the person and hitting.

und  die mädchen leuft schneller und schneller die familie ist da nmmt alle andere leute familie und feunde und freund freundien und gehen in andere land bäume und Blumen wise schüne land die sonne ist heller und wolke und die große haus traum haben und wie geht es familiehaus halten.

 




Ohrenkuss-Ausgabe Wunder: Blutnähe

Johanna von Schönfeld

 

Wenn ich die Menschen, besonders die liebenswürdige mega heiße krasse attraktive geile Liebespaare, sehen werde, wie sie lieben und die Herzen fliegen können und die Fetzen fliegen können - das ist für mich ein Wunder.
When I see the people, especially the loveable mega hot über attractive sexy lovers, how they love and the hearts can fly and the sparks can fly - that for me is a wonder.

 


 

 

 

 

 

 


Einige Ohrenkuss-AutorInnen in einem Kölner Hinterhof. Marc Lohmann (mit Mütze), Karoline Spielberg (vorne), Susanne Kümpel (hinten mit weißer Jacke), Angela Fritzen (auf dem Zaun), Antonio Nodal (vorne), Svenja Giesler (mit der roten Jacke) und ein Gast aus Berlin.


... mongolisch ist mongolisch und klingt wie mongolisch ...

Ohrenkuss ...da rein, da raus, das Magazin, gemacht von Menschen mit Down-Syndrom gibt es seit mehr als zehn Jahren.
Das Projekt ist einmalig auf der ganzen Welt und mehrfach preisgekrönt.
Es erscheint zweimal jährlich - mit jeweils einem Thema, Texten der bis zu 50 AutorInnen mit Down-Syndrom und professionellen Fotos, und man kann es abonnieren: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ohrenkuss.de

Im August 2010 wurde das Bundesverdienstkreuz dafür an Gründerin Katja de Bragança verliehen - der Bericht ist hier: Öffnet externen Link in neuem Fensterhttp://www.heuschrecke.com/blog/blog-post/2010/08/24/ohrenkuss-verdienstkreuz-am-bande.htm

Newsletter:  Wer regelmäßig über Ohrenkuss informiert werden möchte, kann hier den Ohrenkuss-Ipeschl abonnieren: Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.ohrenkuss-ipeschl.de.

Fotos und Texte © Ohrenkuss
 

Über die Fotografin Swetlana Gasetski
Opens external link in new windowwww.swetlanagasetski.com

Über die Künstlerin Jeanne Marie Mohn
Opens external link in new windowwww.rawartfoundation.de

Ihre Zeichnungen können käuflich erworben werden.

 

 

 

 


Tags: ohrenkuss, down syndrom, wunder, wundertüte, jubiläum
Anzahl Aufrufe: 10148
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Bitte obigen Code eintragen

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.



Ihr Kommentar wird in der Regel am nächsten Arbeitstag freigeschaltet.

Spams, Links, rechtswidrige und anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden.


Zurück