BLOG | Neueste Nachrichten

Joshuas Gewürzreise: Safran
10.12.2017 10:41
Buchrezension: Achim Priester -...
03.12.2017 09:32
Vanille - Der Star der Desserts
19.11.2017 13:13
Ohrenkuss: Mütter
09.11.2017 18:00
Ajowan - Gar nicht so entfernter...
05.11.2017 12:38
heupd-Reportage: Bio-Anbau in der...
25.10.2017 13:31

Blog-Text-Suche

Meist gelesene Posts

Trocknungsverfahren für Kräuter und Gewürze
96317 mal gesehen   21.03.2014
Heiliger des Monats März: Oscar Romero
94698 mal gesehen   24.03.2014
Blogst Du hier!
77634 mal gesehen   21.10.2009
Verschwörungstheorien
75638 mal gesehen   19.05.2010

Archiv

Abonnieren für RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Kille Enna: Quitten - Lieblingsfrüchte

Eingelegte Zitrus-Quitten mit Cardamom



Kille Enna, Köchin, Gewürzspezialistin und Autorin
Kille Enna, Spitzenköchin, Buchautorin und Fotografin, lebt in Ystad.
Sie ist in Schweden und Dänemark vielleicht so etwas wie Sarah Wiener hier, ein "Idol für die naturbelassene Küche" -  siehe
unser Portrait:Opens internal link in current window Kille Enna, Spitzenköchin, Fotografin, Autorin
Kille liebt Gewürze, ihre Aromen, und ist begeistert von unseren Qualitäten.
Wir wiederum sind begeistert von ihrer überschwänglichen Energie, ihrem Mut und der Kreativität in dem, was sie tut. Wir haben selten so lebensfreudig beschwingte, authentische Rezepte gesehen wie in ihrem Kochbuch (siehe Buchtipp unten, auch ein schöner Geschenktipp mit den künstlerischen Fotos von Kille Enna).

Das Nachkochen ist wie ein sich Hineinvertiefen in die jeweiligen Früchte oder Gemüsesorten, die im Zentrum stehen - eine Auseinandersetzung mit allen Geschmacksfacetten, Aromen und Eigenarten  - verstärkt durch die reichhaltigen Gewürzen, die Kille Enna ihren "Stars" aus der Natur gerne an die Seite stellt. Dadurch, oder manchmal auch durch überraschende Säure, Schärfe, Herbe oder Süße, werden die Sinne hellwach ...

Die Quitte als geheimnisvoller, faszinierender "Star" ist ihre Lieblingsfrucht. Vor Kurzem gab es im Magazin der Süddeutschen einen schönen Artikel über Kille Enna, und mit einer Menge von ihr neu entwickelter Quittenrezepte:
Opens external link in new windowhttp://sz-magazin.sueddeutsche.de/texte/anzeigen/38559/Quitte-pro-quo

Sie mailte für unseren Blog eins davon: "... Try the "Eingelegte Zitrus-Quitten mit Kardamom" it is brand new, quick and very delicious." 



Meersalz traditionell grob - wie vor 1000 Jahren gewonnen, aus Portugal

Malabar-Superior, handverlesener scharzer bio-PfefferBio-Cardamom grün in der Schale

 
 

Benötigte Gewürze - hier natürlich Bio-Gewürze von Heuschrecke:

 











EINGELEGTE ZITRUS-QUITTEN MIT KARDAMOM

Quitten, Foto von Kille Enna

Durch ihren süß-sauren Charakter sind diese eingelegten Quitten ideal als Beilage zu Ente, Schwein und fettreichem Fisch sowie als Zugabe zu Reis- und Nudelgerichten. Rund um die Quittenwürfel gibt es reichlich Flüssigkeit – und das mit voller Absicht. Ergänzt um einen Schuss natives Olivenöl extra lässt sie sich nämlich in eine wundervolle Salat-Vinaigrette verwandeln. Insbesondere dem asiatischen Senfkohl, der im Herbst Hochsaison hat, gelingt mit seinen eigensinnigen Senfaromen das Kunststück, durchaus gegen den exotischen Fruchtgeschmack der Quitte „anstinken“ zu können. Dasselbe gilt für bittere Salat- und Grünkohlsorten, die im Winter Saison haben, wie Zichoriensalat, Endivie, Schwarzkohl und Roter Krauskohl.



Zutaten:

Ergibt 400 ml

  • 100 ml Balsam-Apfelessig
  • 200 ml Wasser
  • 5 g grobes Meersalz
  • 50 g heller Rohrzucker
  • 4 grüne Kardamomkapseln
  • 7 g fein gehackte Zitronenschale (ca. 1/2 Zitrone)
  • frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  • 1 Quitte (ca. 250 g )


Eingelegte Zitrus-Quitten, Foto: Kille Enna
Zunächst Balsam-Apfelessig, Wasser, Meersalz und Rohrzucker in einen kleinen Topf füllen. Die Kardamomkapseln in einem Mörser leicht anstoßen, die Kapseln entfernen und die Kerne fein zerstoßen. Die Zitronenschale mit einem breiten Sparschäler ablösen und sehr fein hacken. Kardamom, Zitronenschale und frisch gemahlenen Pfeffer ebenfalls in den Topf geben und das Ganze zum Kochen bringen. 5 Minuten köcheln lassen.

Die Quitte gründlich waschen, halbieren und ungeschält in 1/2 cm dicke Scheiben schneiden. Das Kerngehäuse entfernen und die Scheiben in Würfel mit 1/2 cm Seitenlänge schneiden. Insgesamt sollten es 200 g Quittenwürfel sein. Alle Quittenreste können zu Quittentee verarbeitet werden, also nicht wegschmeißen!

Die Quittenwürfel in den Topf geben, eine Minute mitkochen, und den Topf dann vom Herd nehmen. Die eingelegten Quitten in einen Glasbehälter gießen, abkühlen lassen und im Kühlschrank aufbewahren. Hier halten sie sich problemlos zwei Wochen lang.
Hinweis
Das Mischungsverhältnis für ein Salatdressing ist 2/3 Quitten-Zitronen-Flüssigkeit zu 1/3 nativem Olivenöl extra.

(Anm.: Das Rezept für den Quittentee mit Rosmarin, Honig und einer Prise Chili finden Sie unter dem oben angegebenen Link zur Süddeutschen.)





Happy thoughts

Kille Enna








Und hier noch der Buchtipp:
Buchcover: Kille Enna und Georg Schweisfurth: Der echte Geschmack. Christian Verlag
Kille Enna und Georg Schweisfurth: Der echte Geschmack. Christian Verlag GmbH, München Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.christian-verlag.de . Rezepte nach Jahreszeiten, mit wunderschönen Fotos von Kille Enna.

Wir bedanken uns für die freundliche Genehmigung von Kille Enna

Rezepttext + Fotos © Kille Enna

Fotos Gewürze © Heuschrecke





 

 


Tags: kille enna, quitten, cardamom, bio-gewürze
Anzahl Aufrufe: 5253
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Bitte obigen Code eintragen

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.



Ihr Kommentar wird in der Regel am nächsten Arbeitstag freigeschaltet.

Spams, Links, rechtswidrige und anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden.


Zurück