Blog-Text-Suche

Meist gelesene Posts

Trocknungsverfahren für Kräuter und Gewürze
95985 mal gesehen   21.03.2014
Heiliger des Monats März: Oscar Romero
94571 mal gesehen   24.03.2014
Verschwörungstheorien
75359 mal gesehen   19.05.2010
Blogst Du hier!
75213 mal gesehen   21.10.2009

Archiv

Abonnieren für RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Kille Enna: Herbstzeit - Pflaumenzeit (1)

Pflaumen-Tomaten-Chutney mit Ingwer




 

Kille Enna, Köchin, Gewürzspezialistin und Autorin
Kille Enna, Spitzenköchin, Buchautorin und Fotografin, lebt in Ystad.
Sie ist in Schweden und Dänemark vielleicht so etwas wie Sarah Wiener hier, ein "Idol für die naturbelassene Küche" -  siehe
unser Portrait:Opens internal link in current window Kille Enna, Spitzenköchin, Fotografin, Autorin


Kille liebt Gewürze, ihre Aromen, und ist begeistert von unseren Qualitäten.
Wir wiederum sind begeistert von ihrer überschwänglichen Energie, ihrem Mut und der Kreativität in dem, was sie tut. Wir haben selten so lebensfreudig beschwingte, authentische Rezepte gesehen wie in ihrem Kochbuch (siehe Buchtipp unten, auch ein schöner Geschenktipp mit den künstlerischen Fotos von Kille Enna).

Das Nachkochen ist wie ein Hineinvertiefen in die jeweiligen Früchte oder Gemüsesorten, die im Zentrum stehen - eine Auseinandersetzung mit allen Geschmacksfacetten, Aromen und Eigenarten  - verstärkt durch die reichhaltigen Gewürzen, die Kille Enna ihren "Stars" aus der Natur gerne an die Seite stellt. Dadurch, oder manchmal auch durch überraschende Säure, Schärfe, Herbe oder Süße, werden die Sinne hellwach ...

Jetzt ist die kurze Zeit im frühen Herbst, wo es gleichzeitig heimische Tomaten und Pflaumen gibt. Also los - ist ganz einfach:

Bio-Vanille von Heuschrecke: Pulver, Stangen und Vanillezucker





Benötigte Bio-Gewürze
- hier von Heuschrecke: Unser Vanillepulver stammt aus Nord-Ost-Madagaskar von Kleinbauernprojekten - hier das Lieferantenportrait: Opens external link in new windowhttp://www.heuschrecke.com/vanillemadagaskar.htm
Die Vanillestangen stammen von den Comoren. Unser Vanillezucker  besteht aus hellem Rohrohrzucker und 5% gemahlener Vanille.

 







Pflaumen-Tomaten-Chutney mit Ingwer

 


Schmeckt traumhaft zu Käse.

Pflaumen-Tomaten-Chutney. Foto: Kille Enna

Zutaten  

(ergibt 1,2 l)


  • 600 g vollreife Pflaumen oder Mirabellen
  • 450 g vollreife Tomaten
  • 50 ml frisch gepresster Zitronensaft
  • 400 g heller Rohrzucker
  • 1 1/2 EL Balsam-Apfelessig
  • 1 EL fein gehackter frischer Ingwer
  • 1/4 Vanillestange, Mark ausgekratzt
  • 1/2 TL fein gehackte Jalapeños oder 1 Prise Chiliflocken
  • hochprozentiger Alkohol  für die Gläser (Anm.: zum Ausspülen zur Desinfektion. Wer keinen Alkohol verwenden möchte, kann z.B. die Flaschen/Gläser bei 100°C (keine Umluft) über ca. 15 min im Backofen sterilisieren.)



Pflaumen putzen, waschen, halbieren und entsteinen. Tomaten putzen, waschen und grob hacken. Zusammen mit Pflaumen und den übrigen Zutaten in einen Topf geben. Alles zum Kochen bringen und zugedeckt 15-20 Minuten köcheln lassen, bis das Chutney andickt. Dabei gelegentlich umrühren.


Ein paar Marmeladengläschen mit hochprozentigem Alkohol ausspülen und das kochend heiße Chutney auf die Gläser verteilen. An einem trockenen, kühlen, dunklen Ort lagern. Nach dem Öffnen ist das Chutney nur noch begrenzt haltbar und sollte im Kühlschrank aufbewahrt werden. Dort hält es bis zu einem Monat.







Kille Enna









Buchcover: Kille Enna und Georg Schweisfurth: Der echte Geschmack. Christian Verlag

*) Kille Enna und Georg Schweisfurth: Der echte Geschmack. Christian Verlag GmbH, München Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.christian-verlag.de . Rezepte nach Jahreszeiten, mit wunderschönen Fotos von Kille Enna. Das vorgestellte Rezept finden Sie hier auf S. 132.
Wir bedanken uns für die freundliche Genehmigung von Kille und dem Christian Verlag.

Fotos und Rezepttext © Kille Enna   Öffnet externen Link in neuem Fensterkilleenna.com






 

 




  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Bitte obigen Code eintragen

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.



Ihr Kommentar wird in der Regel am nächsten Arbeitstag freigeschaltet.

Spams, Links, rechtswidrige und anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden.


Zurück