Blog-Text-Suche

Meist gelesene Posts

Trocknungsverfahren für Kräuter und Gewürze
95985 mal gesehen   21.03.2014
Heiliger des Monats März: Oscar Romero
94571 mal gesehen   24.03.2014
Verschwörungstheorien
75359 mal gesehen   19.05.2010
Blogst Du hier!
75213 mal gesehen   21.10.2009

Archiv

Abonnieren für RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Weihnachtsgeschenk von Kille Enna

Rezept: Pain d'épices - Gewürzbrot





Kille Enna, Köchin, Gewürzspezialistin und Autorin
Kille Enna lebt in Ystad und ist in Schweden und Dänemark vielleicht so etwas wie Sarah Wiener hier - siehe unser Portrait:Opens internal link in current window Kille Enna, Spitzenköchin, Fotografin, Autorin.

Sie liebt Gewürze, ihre Aromen, und ist begeistert von unseren Qualitäten.
Wir wiederum sind begeistert von ihrer überschwänglichen Energie, ihrem Mut und der Kreativität in dem, was sie tut. Wir haben selten so lebensfreudige, authentische Rezepte gesehen wie in ihrem Kochbuch (siehe Buchtipp unten). 










Kurz vor Weihnachten erreichte uns ein Päckchen aus Schweden. Überraschend, duftend, als Dankeschön für Gewürzproben, die wir für Kille Enna, für ihre Versuchsküche, "gecrusht" hatten.

Das Gewürzbrot war natürlich kein normales Gewürzbrot, wie wir es kennen. Süß, aber geheimnisvoll würzig, fest, kräftig, aber von schmeichelnder Konsistenz - und man will mehr davon ...

Wir freuen uns, dass wir das Rezept bekommen haben - hier also Kille Ennas Weihnachtsgeschenk (gebacken mit den guten Heuschrecke-Gewürzen). Wir haben deutsche Übersetzungen in Killes Originaltext eingestreut:




Bio-Gewürze von Heuschrecke, Nelken handsortiert vom Kleinbauernprojekt SOFA in Sri Lanka

Pain d'épices - Gewürzbrot



The cake can last for several months if stored in refrigerator or kept in a cool (max. 10 c) dry place. (Der Kuchen hält im Kühlschrank gelagert mehrere Monate.)

It's certainly not a cake to be eaten on the baking day - quite the contrary: The consistency and taste, which is allowed to develop, is irresistible if you wait some weeks. (Dieser Kuchen sollte nicht am Tag des Backens gegessen werden. Die Konsistenz und der Geschmack werden unwiderstehlich, wenn ihm erlaubt wird, sich zu entwickeln.)



Makes 1 cake (für 1 Kuchen)

 

Spice Mixture (Zutaten für die Gewürzmischung):

  • 1 teaspoon whole aniseed (1 TL Anissamen)
  • 3/4 Ceylon- cinnamon stick, broken into smaller pieces (eine 3/4 Stange Zimt, in Stückchen gebrochen)
  • 1 tablespoon fresh ginger (cleaned weight), finely grated (1 EL fein gehackter frischer Ingwer)
  • 1 teaspoon dried angelica root (1 TL Angelika-Wurzel, aus dem Kräuterfachgeschäft oder Apotheke)
  • 3/4 teaspoon whole cloves (1 TL Nelken ganz)
  • 1/2 teaspoon whole caraway seeds (1 TL Kümmel ganz)
  • 1/2 teaspoon whole white peppercorns (1 TL Weiße Pfefferkörner)
  • 1 teaspoon dried bitter orange zest (1 TL Bitterorangenschale getrocknet)



Dough (Zutaten für den Teig):

  • 2 1/2 dl hot water (250 ml heißes Wasser)
  • 2 1/2 dl (450 grams) liquid honey (250ml (450g) flüssiger Honig)
  • 150 g light cane sugar (150g heller Rohrzucker)
  • 200 g wholegrain rye flour (200g Vollkorn-Roggenmehl)
  • 200 g wheat flour, sieved (200g ausgesiebtes Weizenmehl)
  • 1/4 teaspoon sea salt flakes (1/2 TL Meersalzflocken, man kann Fleur de Sel nehmen)
  • 2 teaspoon bicarbonate of soda (2 TL Natronpulver)
  • 1 teaspoon baking powder (z.B. Weinsteinbackpulver)
  • 1/2 dl pastis, arak or gin (50 ml Pastis, Arak oder Gin)
  • 1 teaspoon freshly grated orange zest e.g. Seville orange ( 1 TL frisch gewürfelte Orangenschale)



Spice Mixture: Put all the spices up in an electric coffee grinder and blend them into a fine powder.
(Die Gewürze zusammen mahlen, z.B. in der elektrischen Kaffeemühle).


Dough: Stir the honey with warm water until the honey is dissolved.
Put all the dry ingredients up in a large bowl and mix together. Add the honey water, pastis, fresh citrus peel and the freshly ground spice mixture.
(Teig: Honig in dem warmen Wasser auflösen. Alle trockenen Zutaten in einer großen Schüssel vermischen. Honigwasser, Pastis, frische Orangenschale und frisch gemahlenen Gewürze hinzufügen.)


Mix it all thoroughly together. Let batter stand for at least 5 days in the refrigerator before using. But if you leave the batter in the fridge for up to 1-2 month, the texture will be much more terrific.
(Alles sorgfältig zusammenmischen. Den Teig mind. 5 Tage im Kühlschrank lagern, bevor er gebacken wird. Aber wenn Du den Teig bis 1-2 Monate im Kühlschrank lässt, wird die Textur des Kuchens noch fantastischer.)


Place parchment paper in a bread tin (30 x 10 centimeters) Pour the dough in. Put a lid on or close with a piece of aluminum foil.
(Die Brotbackform mit Pergamentpapier auslegen. Den Teig hineingeben. Mit einem Deckel oder einem Stück Alufolie abdecken.)


Bake the cake in the oven at 200 C (convection oven) degrees for 10 minutes. Turn oven temperature down to 180 c degrees and bake the cake for 50-60 minutes. The cake is ready when you can poke a baking needle down in the middle of the cake and take it up without any dough on it.
(Im Umluftofen die ersten 10 Minuten bei 200°C backen. Dann auf 180°C runterschalten und weitere 50-60 Minuten backen. Der Kuchen ist fertig, wenn die Nadelprobe funktioniert.)


Alles Gute für die Weihnachtsfesttage bzw. God Jul








Buchcover: Kille Enna und Georg Schweisfurth: Der echte Geschmack. Christian VerlagUnd hier der Buchtipp, übrigens ein schönes Geschenk:

Kille Enna und Georg Schweisfurth: Der echte Geschmack. Christian Verlag GmbH, München Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.christian-verlag.de . Rezepte nach Jahreszeiten, mit wunderschönen Fotos von Kille Enna.














 


Tags: kille enna, pain d'epice, gewürzbrot, bio-gewürze, rezept
Anzahl Aufrufe: 14440
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Bitte obigen Code eintragen

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.



Ihr Kommentar wird in der Regel am nächsten Arbeitstag freigeschaltet.

Spams, Links, rechtswidrige und anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden.


Zurück