BLOG | Neueste Nachrichten

Joshuas Gewürzreise: Safran
10.12.2017 10:41
Buchrezension: Achim Priester -...
03.12.2017 09:32
Vanille - Der Star der Desserts
19.11.2017 13:13
Ohrenkuss: Mütter
09.11.2017 18:00
Ajowan - Gar nicht so entfernter...
05.11.2017 12:38
heupd-Reportage: Bio-Anbau in der...
25.10.2017 13:31

Blog-Text-Suche

Meist gelesene Posts

Trocknungsverfahren für Kräuter und Gewürze
96317 mal gesehen   21.03.2014
Heiliger des Monats März: Oscar Romero
94698 mal gesehen   24.03.2014
Blogst Du hier!
77631 mal gesehen   21.10.2009
Verschwörungstheorien
75636 mal gesehen   19.05.2010

Archiv

Abonnieren für RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Glückliche Rezepte: Kille Enna (2)

Sommer: Köstlicher Kirschstreuselkuchen






Kille Enna, Köchin, Gewürzspezialistin und Autorin
Kille Enna lebt in Ystad und ist in Schweden und Dänemark vielleicht so etwas wie Sarah Wiener hier - siehe unser Portrait:Opens internal link in current window Kille Enna, Spitzenköchin, Fotografin, Autorin.

Sie liebt Gewürze, ihre Aromen, und ist begeistert von unseren Qualitäten.
Wir wiederum sind begeistert von ihrer überschwänglichen Energie, ihrem Mut und der Kreativität in dem, was sie tut. Wir haben selten so lebensfreudige, authentische Rezepte gesehen wie in ihrem Kochbuch *). Wir werden hier mit und mit ein paar ihrer Rezepte passend zu den Jahreszeiten vorstellen.
















Bio-Cardamom HeuschreckeBio-Ingwer Heuschrecke
Gewürze:
Wenn es nicht möglich ist, die Gewürze selber frisch zu mahlen, oder frischen Ingwer zu bekommen, empfehlen wir als Alternative folgende Bio-Gewürze aus unserem Sortiment, die bereits gemahlen sind. Wir mahlen selber bei uns im Haus, in kleinen Partien nahe zum Verkaufstermin, sodass die Gewürze frisch und intensiv sind. Unsere Mühlen mahlen nicht staubfein, sondern lassen eine ganz kleine Körnung, sodass die ätherischen Öle gut erhalten bleiben. Im Blogbeitrag: Öffnet externen Link in neuem Fenster"Unsere Gewürzmühlen" erhalten Sie einen Einblick in unsere Produktion.

 

 
  • Cardamom - kleine Schoten von einer schilf- oder ingwerähnlichen Pflanze, erfrischend, etwas mentholartig im Geschmack. Grün ganz, oder grün in der Schale gemahlen. Unser Cardamom stammt aus Guatemala.

  • Ingwer - ganz oder gemahlen. Unser Ingwer stammt vom Kleinbauernprojekt Sahyadri Spice Farmers / PDS in Kerala, Indien.
    Bio-Nelken Heuschrecke
    Bio-Piment Heuschrecke
  • Gewürznelke - ganz oder gemahlen. Unsere Nelken stammen vom Kleinbauernprojekt SOFA / Biofoods in Sri Lanka.
  • Piment - aromatische Beeren von einem Baum, Geschmack erinnert an Pfeffer und Nelken. Ganz oder gemahlen. Unser Piment stammt aus Guatemala.



 

 





Köstlicher Kirschstreuselkuchen



Zutaten:


Ergibt 1 Kuchen

  • 250g kalte Butter
  • 400g Weizenmehl
  • fein abgeriebene Schale von
  • 1 unbehandelten Zitrone
  • 150g heller Rohrzucker
  • 10 Kardamomkapseln, frisch gemahlen
  • 1 1/2 TL frisch geriebener Ingwer
  • 10 Gewürznelken, frisch gemahlen
  • 6 Pimentkörner, frisch gemahlen
  • etwas Butter für die Form


Für die Füllung:

  • 650g frische Kirschen



1) Für den Boden: Butter in kleine Stücke schneiden und in das Mehl reiben.
Die übrigen Zutaten hinzufügen und schnell zu einem Teig verarbeiten. Alternativ alle Zutaten in einer Küchenmaschine vermischen, bis ein krümeliger Teig entsteht. Den Teig herausnehmen und rasch mit der Hand verkneten.

2) Den Teig halbieren. Eine Tarteform (28 Zentimeter Durchmesser) gut mit Butter fetten. Eine Teighälfte auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ausrollen und die Tarteform damit auskleiden. Die Tarteform und die zweite Teighälfte in den Kühlschrank stellen.

3) Für die Füllung: Kirschen putzen, waschen und entsteinen. Hierzu einen Entsteiner verwenden, damit die Kirschen ganz bleiben. Dann in der Form verteilen. Den verbliebenen Teig mit einer Vierkantreibe grob reiben und über die Kirschen streuen. Die Früchte müssen ganz vom Teig bedeckt sein.

4) Den Backofen auf 175 °C vorheizen und den Streuselkuchen darin etwa 1 Stunde backen, bis er goldbraun und knusprig geworden ist.

 









Buchcover: Kille Enna und Georg Schweisfurth: Der echte Geschmack. Christian Verlag

*) Kille Enna und Georg Schweisfurth: Der echte Geschmack. Christian Verlag GmbH, München Öffnet externen Link in neuem Fensterwww.christian-verlag.de . Rezepte nach Jahreszeiten, mit wunderschönen Fotos von Kille Enna. Die vorgestellten Rezepte finden Sie auf S.35 und 43.

Wir bedanken uns für die freundliche Genehmigung von Kille und dem Christian Verlag.









 

  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Bitte obigen Code eintragen

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.



Ihr Kommentar wird in der Regel am nächsten Arbeitstag freigeschaltet.

Spams, Links, rechtswidrige und anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden.


Zurück