BLOG | Neueste Nachrichten

Joshuas Gewürzreise: Safran
10.12.2017 10:41
Buchrezension: Achim Priester -...
03.12.2017 09:32
Vanille - Der Star der Desserts
19.11.2017 13:13
Ohrenkuss: Mütter
09.11.2017 18:00
Ajowan - Gar nicht so entfernter...
05.11.2017 12:38
heupd-Reportage: Bio-Anbau in der...
25.10.2017 13:31

Blog-Text-Suche

Meist gelesene Posts

Trocknungsverfahren für Kräuter und Gewürze
96317 mal gesehen   21.03.2014
Heiliger des Monats März: Oscar Romero
94698 mal gesehen   24.03.2014
Blogst Du hier!
77631 mal gesehen   21.10.2009
Verschwörungstheorien
75636 mal gesehen   19.05.2010

Archiv

Abonnieren für RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten
Gastbeitrag
22.12.2010
10:35

Mikrokosmos: Im Winter hinter Rindenhöckern

Zitterling auf Totholz: Bourdotia galzini

 

Bourdotia galzini, Ständerzellen längsgeteiltSchon wieder ist ein Jahr vorüber und wir sind, was die Pilze angeht, in der Jahreszeit angekommen, wo man sie nur findet, wenn man viele Stöckchen umdreht und auf Totholz ganz genau nach Rindenhöckern, Schorfen und Überzügen sucht, hinter denen sich ein Pilz verstecken könnte, der ganzjährig auf diesen Substraten anzutreffen ist.

 

Wir sind diesmal in der Familie der Zitterlinge, es ist tatsächlich eisig kalt hier, fündig geworden und haben mit zittrigen, verfrorenen Händen ein Stückchen totes Laubholz in den Rheinauen abgebrochen mit einem blau-weisslich-opalisierenden Überzug:

 

Bourdotia galzini. Bourdotia hat, wie alle Zitterlinge ein auffälliges Merkmal:

 

die hier zu sehenden Ständerzellen, in denen die Sporen reifen, sind längsgeteilt, ein Merkmal das sie entwicklungsgeschichtlich vor den Pilzen ansiedelt, die solche Septen nicht mehr aufweisen, wie die höheren Ständerpilze, zu denen z.B. auch der Steinpilz gehört.

 

Frohe Weihnachten mit diesen schönen (weihnachts-)kugeligen Zellen, bis zum nächsten Guten Neuen Jahr

 

 

Eva Wandelt und Lothar Claußnitzer





Bilder mit Klickvergrößerung





Genug für heute von den Hobbymykologen und Pilzsachverständigen (DGfM) Eva Wandelt (Biologin) und Lothar Claussnitzer (Streuobst-Landwirt).

In loser Folge werden wir auf dieser Seite Schönes, Kurioses, Interessantes, Essbares, Würziges anhand von einfachen Digi-Mikrofotos aus dem wilden Pilz-und Pflanzenreich vorstellen und erläutern.


Fotos ©  Evi Wandelt / Lothar Claussnitzer

 


Tags: bourdotia galzini, zitterlinge, pilze, winter
Anzahl Aufrufe: 4006
  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Bitte obigen Code eintragen

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.



Ihr Kommentar wird in der Regel am nächsten Arbeitstag freigeschaltet.

Spams, Links, rechtswidrige und anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden.


Zurück