BLOG | Neueste Nachrichten

Joshuas Gewürzreise: Safran
10.12.2017 10:41
Buchrezension: Achim Priester -...
03.12.2017 09:32
Vanille - Der Star der Desserts
19.11.2017 13:13
Ohrenkuss: Mütter
09.11.2017 18:00
Ajowan - Gar nicht so entfernter...
05.11.2017 12:38
heupd-Reportage: Bio-Anbau in der...
25.10.2017 13:31

Blog-Text-Suche

Meist gelesene Posts

Trocknungsverfahren für Kräuter und Gewürze
96317 mal gesehen   21.03.2014
Heiliger des Monats März: Oscar Romero
94698 mal gesehen   24.03.2014
Blogst Du hier!
77631 mal gesehen   21.10.2009
Verschwörungstheorien
75636 mal gesehen   19.05.2010

Archiv

Abonnieren für RSS-Reader

RSS 0.91Nachrichten
RSS 2.0Nachrichten

Rezept: Julias Christstollen

November: Stollengewürz. Julias Christstollen.

... mit Heuschrecke-Stollengewürz. Julia ist unsere Nichte. Mit 14 Jahren hat sie sich ein eigenes Kochbuch geschrieben mit ihren erprobten Lieblingsrezepten. Hier ist Julias Christstollenrezept - unser Kultrezept für den Monat November. Es ist besonders einfach zuzubereiten, da der Stollen mit Backpulver anstatt mit Hefe gemacht wird. (Sozusagen auch für Nicht-BäckerInnen geeignet)


Julia beim Stollenbacken"Hallo ich bin Julia.
Fehlt euch nicht auch noch das richtige Weihnachtsgebäck für ein schönes und unvergessliches Fest???
Da ich in meiner Freizeit sehr viel und auch sehr gerne backe, ist bei mir schon so manches Rezept tatkräftig und mit viel Hingabe umgesetzt worden.
Was ich euch nun vorstellen werde, habe ich schon selbst oft gebacken und nach meinem Geschmack verbessert.
Selbstverständlich könnt ihr alle Produkte, die ihr hierfür benötigt, bei eurem Bioladen kaufen.
Ich hoffe, dass euch das Weihnachtsstollenrezept gefällt und es euch hoffentlich genauso köstlich schmeckt wie mir. Frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr,
eure Julia"

Christstollen ( Rezept für 2 große Stollen)

 

Zutaten:

500g Mehl (Typ 550)
1,5 P. Backpulver
300g Rohrohrzucker
175g Butter
250g Quark
125g Rosinen
125g Korinthen
125g geriebene Mandeln
 je 100g Zitronat und Orangeat
    2   Eier
2 EL Rum
1 kleine abgeriebene Zitrone
2,5 TL Stollengewürz von Heuschrecke
1/2  TL Vanille von Heuschrecke
1/2  TL Cardamom grün in der Schale gemahlen (von Heuschrecke)
200g Marzipan (in 2 Hälften teilen und zu Rollen formen)
Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung:

Das mit Backpulver, Stollengewürz, Vanille und Cardamom vermischte Mehl auf ein Backbrett sieben und zu 2 Haufen teilen.
Die eine Hälfte des Mehls mit Zucker und Eiern zu einem dicken Brei verarbeiten.
Die geschnittene kalte Butter , das Zitronat und Orangeat, den Quark, die Rosinen und Korinthen und die Mandeln mit der anderen Hälfte des Mehles vermischen.
Alles zu einem festen Teig verkneten, diesen in 4 gleichgroße Stücke teilen und zu Laiben formen.
In die Mitte von 2 Laiben der Länge nach je eine Marzipanrolle legen, und die beiden anderen Laibe als Deckel darüberlegen. An den Seiten schließen.
Die Stollen zusammen auf einem Blech (Abstand lassen) bei 160°C mit Umluft (ohne: 180°C) 70-80 Minuten backen lassen.
Nach dem Backen die Stollen mit Butter und dann mit Puderzucker bestreichen, evtl. diesen Vorgang noch einmal wiederholen.


Tipps:
Klassisch wird der Stollen mit Lübecker Marzipan-Rohmasse gemacht (gibt es auch in bio.) Nimmt man Honigmarzipan, kommt eine leicht würzige Honignote dazu.
Julia hat den Stollen auch schon mit der doppelten Menge Gewürze gebacken, und die ganze Menge dann zu 4 schmalen Laiben geformt. Das schmeckt wie ein edler Teekuchen und erinnert an italienische Cantucchini.
Zum Stollen passt ein schöner Darjeeling Tee von Heuschrecke, z.B. Darjeeling 1.Flush Aktionstee.

 



Bio-Weihnachtsgewürze von HeuschreckeDie Heuschrecke Weihnachtsgewürzmischungen:

Stollengewürz (Zutaten: Zimt, Anis, Muskat, Nelke, Piment)

Lebkuchengewürz (Zutaten: Zimt, Koriander, Anis, Nelke, Ingwer, Cardamom)

Spekulatiusgewürz (Zutaten Zimt, Muskat, Nelke, Anis, Koriander, Piment, Macis)











  •  
  • 0 Kommentar(e)
  •  

Mein Kommentar

Bitte obigen Code eintragen

Benachrichtige mich, wenn jemand einen Kommentar zu dieser Nachricht schreibt.



Ihr Kommentar wird in der Regel am nächsten Arbeitstag freigeschaltet.

Spams, Links, rechtswidrige und anonyme Kommentare können nicht berücksichtigt werden.


Zurück